Salomea

Neo Jazz

SALOMEA (fka Salomea Project) ist eine vierköpfige NeoJazz Band um die Halb-Amerikanische Sängerin, Komponistin und Texterin Rebekka Salomea. Die Band bezieht Einflüsse aus dem Mainstream, kombiniert sie mit der Freiheit von Jazz und rahmt diese schließlich in recht komplexe, kompositorische Strukturen ein. Daraus entstehen Songs mit exzentrischen Beats, geformt aus elektronischen Instrumenten, Live-Effekten, Improvisationen und einer erdigen, experimentierfreudigen Stimme. 

So haben sich SALOMEA eine eigensinnige Klangsprache erarbeitet, die sie, über die vier Jahre ihres bisherigen Bestehens, katapultiert hat, an die vorderste Front der popularmusikalischen Avantgarde.
Im Frühjahr 2018 erscheint ihr Debut-Album. 

 

DIE MUSIKER 

Rebekka Salomea // vocals, fx

Yannis Anft // synths

Oliver Lutz // e- & synth bass

Leif Berger // drums, drumpad